Die Mitglieder

Perma-Architektur Leipzig
Perma-Architektur

Dipl.-Ing. Anke Plehn

Architektin (TU), Baubiologin (IBN)
  • Eisenacher Str. 84
  • 04155 Leipzig
  • ab 25.1.2016: Russenstraße 101, 04289 Leipzig
  • Tel. 0341 5658976 | Fax 0341 3575529
  • plehn[at]perma-architektur.de
  • www.perma-architektur.de
Folgende Leistungen biete ich an:

Perma-Architektur

  • Baubiologische Beratung
  • Planung wohngesunder Gebäude
  • Beratung Lehm- und Strohbauweise
  • Projekt- und Baubegleitung, auch von Planungen Dritter nach Perma-Architektur-Kriterien
  • Anleitung zum Selbstbauen bei der Errichtung und Sanierung von Gebäuden aus naturbelassenen Baustoffen

Permakultur

  • Entwickeln Ihres Gesamtkonzeptes und Planung Ihrer Garten-/Landschaftsanlage nach Kriterien der Permakultur im Zusammenhang mit den Gebäuden und baulichen Anlagen als Grundlage zum Selbstpflanzen, -bauen und –gestalten unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Bedürfnisse und Ihrer Lebensplanung
  • Beratung für ein autarkes Leben

Mediation und Moderation

  • Koordinierung von Projekten, Lebensberatung rund ums Bauen, Konfliktlösung mittels Mediation
    Kontakt
  • Projektberatung für private Bauherren wie Bauträger, Firmen, Gemeinschaften, Schulen, ...

Aus- und Weiterbildung

  • Workshops, Vorträge und Seminare zu den Themen Baubiologie, Perma-Architektur und Kommunikation, auch als Inhouse-Schulungen
Abgeschlossene Projekte:
  • Sanierung Bauernhof in Neunitz: Neubau Einfamilienhaus mit Holzpelletheizung nach baubiologischen Kriterien, Leipzig, mit Hanf gedämmte Holzrahmenkonstruktion
  • Neubau Einfamilienhaus mit Holzpelletheizung
  • Bürogebäude Mönsterås, Schweden, mit Hanf gedämmte Holzrahmenkonstruktion, innen Lehm­bau­platten und Lehmputz, außen Holzschalung
  • Einfamilienhäuser Timmernabben, Schweden
  • Ausbau eines Stahlbetonbaus, Sassetta, Italien, Einbau Innen- Holzfaserdämmung in Lehm verlegt mit Wandheizung, Lehmputz
  • Permakulturprojekt mit Sepp Holzer in Sassetta, Italien, Anlegen eines Kratersees, Bepflanzung eines Teiches, Baumpflanzungen, Terrassenanlagen und Hügelbeete nach Holzer’schen Perma­kultur­prinzip
  • Anke Plehn und Sepp Holzer Mimbach Permakultur
     
  • Einfamilien, Doppel- und Mehrfamilienwohnhäuser in Bannewitz, Höckendorf, Friedewald und Dresden
  • Einfamilien, Doppel- und Mehrfamilienwohnhäuser
  • Umnutzung Industriedenkmal „Arno-Lippmann-Schacht“ in Altenberg
  • Schloss Hubertusburg, Sanierung Schlosskomplex: Dachsanierung, Orgelrekonstruktion, Umnutzung Schlossanlage, u. a. Umsetzung denkmal­pflege­rischer Forderungen unter Berücksichtigung wirt­schaft­lichen und nutzerspezifischen Gesichts­punkten
  • Ovalsaal Vorraum
  • Stadtbildanalyse zur Einordnung der Hochwasser­schutzmaßnahme in das Stadtbild Dresdner Stadtteile
  • Struktureller Rahmenplanung „Berzdorfer See“ 2004 mit internationalem Workshop
  • Flächennutzungspläne, z. B. für Friedewald, Rade­beul, Ehrenfriedersdorf
  • Bebauungspläne in Torgau, Espenhain, Ehren­frieders­dorf, Amerang im Chiemgau, Magdeburg, Döbeln, Leipzig

Baubiologisch Planen und Bauen bedeutet für mich:

Der Bauherr beachtet seine Bedürfnisse und Gefühle, formuliert seine Wünsche und Erfordernisse. Der Architekt bringt sein Wissen, Erfahrung und Aufmerksamkeit ein. So entsteht ein gesundes Haus mit Gesicht, Ausstrahlung, Charakter und Lebendigkeit.

Legen Sie den Grundstein für Zufriedenheit und Balance im Leben

mit einem praktischen Haus mit gesundem Raum- und Wohnklima, individuell und familiengerecht, unter Verwendung baubiologisch gesunder, ökologischer und wirtschaftlicher Baustoffe, mit geringem Energieverbrauch, Elektrosmogarm in den Schlaf- und Erholungsräumen sowie einem Nutzgarten für alle Lebenssinne und zur Selbstversorgung. Denn wie Sie heute bauen, werden Sie morgen leben!

Mit einer harmonischen Planungs- und Bauatmosphäre und einem Zeit-, Kosten- und Bauablauf entsprechend Ihrer Lebensplanung wird das Bauen zu einem Erlebnis ohne Stress.


Impressum